Nutzungsbedingungen

Benutzer*innen-Konto:

Für die Registrierung Ihres Benutzer*innen-Kontos ist die Angabe einer E-Mail-Adresse, eines Benutzer*innen-Namens und eines Passworts erforderlich. Bitte beachten Sie, dass Ihr selbstgewählter Benutzer*innen-Name öffentlich sichtbar ist und jede Ihrer Transkriptionen mit Ihrem Benutzer*innen-Namen veröffentlicht wird. Optional können Sie Ihren Beruf oder Ihre fachliche Spezialisierung angeben, die dann auch öffentlich in Ihrem Profil einsehbar ist. Die Registrierung darf nur persönlich vorgenommen werden. Eine automatisierte Erstellung von Konten ist nicht gestattet. Jede/r Benutzer*in verpflichtet sich, im Rahmen seiner/ihrer Anmeldung nicht die Rechte Dritter zu verletzen. Eine Verletzung der Rechte Dritter ist unter anderem dann gegeben, wenn personenbezogene Informationen oder sonstige Daten Dritter ohne deren Einwilligung verwendet werden, z.B. der Name oder die E-Mail-Adresse.

Ihre personenbezogenen Daten werden von den Museen der Stadt Wien streng vertraulich behandelt (Details siehe Datenschutz).

Als Benutzer*in sind Sie für alle Aktivitäten durch Ihr Konto verantwortlich. Wir ersuchen Sie daher Ihre Login-Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Sollten Sie von einem Missbrauch Ihres Kontos oder von einem Sicherheitsproblem erfahren, bitten wir Sie um Mitteilung an crowdsourcing@wienmuseum.at. Bei Missbrauch Ihres Kontos wird Ihr Konto von uns gesperrt oder gelöscht.

Die Museen der Stadt Wien behalten sich vor, Sie zum Zwecke von Informationen zu unserer Crowdsourcing Aktion via angegebener E-Mail-Adresse zu kontaktieren.

Haftungsausschluss:

Die Informationen auf dieser Website wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben kann das Wien Museum jedoch weder eine Garantie noch Haftung übernehmen.

Für die Beiträge der Benutzer*innen übernehmen die Museen der Stadt Wien keine Verantwortung. Gleiches gilt auch für alle von den Museen der Stadt Wien oder von den Benutzer*innen eingestellten Links und für die Inhalte aller externen Webseiten, die über unsere Webseite erreicht werden können.

Laufzeit:

Die Crowdsourcing Website des Wien Museums steht zeitlich begrenzt zur Verfügung. Benutzer*innen haben keinen Anspruch auf die permanente Erreichbarkeit des Services und Ihres Benutzer*innen-Kontos. Es bleibt den Museen der Stadt Wien jederzeit freigestellt, die Seite zeitweise oder dauerhaft abzuschalten, sowie die dort gespeicherten Inhalte zu löschen, zu verändern oder zu ergänzen.